Neuseeland entdecken mit NZinfo.de Schatten
Schatten unten
 Suche:
   
 Allgemein
    A - Z
    Einreise/Visa
    Geld und Banken
    Land und Leute
    Maori - Deutsch
    Wetterinfo
  > Reiseliteratur
   Übernachten
   Unterwegs
   NZ erleben
   Arbeiten
   Studieren
   Forum
   Postkarten
   Impressum
Reiseliteratur - Wanderführer

>> Reiseführer    >> Maori - Wissen, Mythen und Geschichten
>> Wanderführer    >> Radreiseführer


Reise Know-How Verlag: Neuseeland – Die schönsten Nationalparks
Bildvon Otmar Lind, Andrea Niehues
ISBN: 3-923716-15-X

Dies ist streng genommen kein Wanderführer, richtet sich aber doch in erster Linie an Wanderfreunde – und untertreibt in der Wahl seines Titels. Denn es werden nicht nur alle Nationalparks des Landes gebührlich beschrieben, sondern auch sämtliche Forest Parks sowie zwei Marine Reserves. Zu jedem einzelnen Park gibt es neben einer allgemeinen Beschreibung auch Informationen zu Wanderwegen, An- und Abreise sowie Unterkunft. Außerdem werden zahlreiche Adressen aufgeführt, über die man sich genauere und aktuelle Informationen beschaffen kann.

Den vielleicht interessantesten Teil – der das Buch auch deutlich von anderen Wanderführern unterscheidet – stellen wohl die umfassenden Informationen zu Flora und Fauna dar. Neben einer Einführung in die Besonderheiten der neuseeländischen Natur werden die wichtigsten Tier- und Pflanzenarten in einzelnen Artikeln vorgestellt und in vielen Fällen auch farbig abgebildet. Wer sich eingehender mit der Natur des Landes befassen möchte, ist mit diesem Buch sehr gut beraten.

Buch bestellen bei: » Amazon
Reed Publishing: A Tramper's Guide to New Zealand's National Parks
Bildvon Robbie Burton, Maggie Atkinson
ISBN: 0-79000-622-7

Der Tramper's Guide wurde zuletzt 1998 aktualisiert. Er beschreibt ausschließlich Wanderungen in den Nationalparks Neuseelands, nicht aber beispielsweise in den Forest Parks. So selektiv er in dieser Beziehung ist, so umfassend ist dafür die Liste der vorgestellten Tracks in den Parks.

Zu jedem Nationalpark gibt es eine kurze Einleitung sowie Informationen zu Anreise und Unterkunft. Daran schließt sich eine kurze Beschreibung von short walks sowie von längeren Wanderungen an, deren Tagesetappen jeweils einzeln aufgeführt werden. Die Informationen sind dabei so knapp wie möglich gehalten: Fotos gibt es genauso wenig wie Kartenskizzen der einzelnen Wanderwege oder längere Prosa. Zu jeder Etappe wird in knappen Worten beschrieben, wie man den Weg findet, wie lange die Wanderung etwa dauert und mit welchen Schwierigkeiten zu rechnen ist – mehr nicht. Dadurch ist ein Buch mit hohem Gebrauchswert entstanden, das auf minimalem Raum die wichtigsten Informationen für eine Vielzahl von Wanderungen präsentiert.
Lonely Planet: Tramping in New Zealand
Bildvon Jim DuFresne
ISBN: 0-86442-598-8

Dieser vielleicht bekannteste aller Wanderführer wird alle paar Jahre aktualisiert, zuletzt 1998. Das Buch besteht im wesentlichen aus knapp 50 Tourenbeschreibungen für mehrtägige Wanderungen, die jeweils mit ausführlicher Wegbeschreibung und Zusatzinformationen über die Landschaft, das Wetter und die Geschichte vorgestellt werden. Zu jeder dieser Wanderungen gibt es außerdem eine Kartenskizze. Weitere Wanderungen in verschiedenen Gegenden werden kurz erwähnt.

Der Schwerpunkt des Buches liegt auf den praktischen Informationen, die eine recht genaue Vorstellung davon geben, was den Wanderer auf den Touren erwartet. Die Auswahl der Routen deckt die schönsten Gebiete und bekanntesten Wanderungen ab; es werden aber auch eine Reihe unbekannterer Tracks vorgestellt, die nicht weniger interessant, wohl aber weniger überlaufen sein dürften. Was Schwierigkeitsgrade und Tourenlängen angeht, sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Buch bestellen bei: » Amazon
Bruckmann: Trekking in Neuseeland
Bildvon Armin Brunner
ISBN: 3-7654-2784-5

Leider ist dieser 1995 erschienene Wanderführer nicht mehr ganz taufrisch. Zwar wäre eine Neuauflage wünschenswert, da sich an den Details (beispielsweise zu Buchungen) einiges geändert hat, doch sind die meisten Informationen weiterhin aktuell. Den Schwerpunkt bilden fünfzig Touren, wobei – anders als der Titel vermuten lässt – auch einige (wenige) Rad-, Kajak- und Skitouren beschrieben werden. Den eigentlichen Kern machen jedoch die sehr gut ausgewählten Wanderungen aus.

Fünfzehn Touren werden sehr ausführlich beschrieben, die übrigen erhalten zwischen einer halben und zwei Seiten Platz. Neben einer Kurzbeschreibung finden sich immer recht exakte Wegbeschreibungen ergänzt durch Kartenskizzen und praktische Hinweise zu An- und Abreise, Übernachtung sowie Verweise auf ausführlichere Informationen in Form von Karten und Broschüren. Das Buch eignet sich aufgrund seiner Größe und seines Gewichts wohl eher zur Vorbereitung eines Wanderurlaubs. Diese Aufgabe erfüllt es jedoch sehr gut, so dass sich der Kauf dieses alt erscheinenden Wanderführers nach wie vor lohnt.

Buch bestellen bei: » Amazon

 Regionen

Wir stellen ihnen die schönsten Regionen Neuseelands vor:Regionen Anreise, Übernachtung, Highlights und vieles mehr ...

> mehr

Suchen nach:
In Partnerschaft mit Amazon.de

 Mobil sein

Mögen sie es gern mobil? Informationen zu Mietwagen, Campervans, Regionenzur Fähre und zum Rad fahren geben wir ihnen in unser Rubrik "Unterwegs".

> Auf gehts ...