Neuseeland entdecken mit NZinfo.de Schatten
Schatten unten
 Suche:
   
 Reiseinfos
   Übernachten
   Unterwegs
   NZ erleben
    Regionen
    Nationalparks
    Outdoor
  > Wandern
   Arbeit & Leben
   Studieren
   Reiseberichte
   Gästebuch
   Buchshop
   Postkarten / Galerie
   Anbieterdatenbank
> Wandern   > Greenstone Track

Der Track

Der Greenstone Track beginnt am nördlichen Teil des Lake Wakatipu. Das erste Stück des Wegs ist identisch mit dem Caples Track, bevor man über eine Swingbridge in das Greenstone Valley einbiegt. Die Wanderung führt dann in den folgenden zwei Tagen das anfänglich schmale, dann aber sehr weite Tal hinauf zur McKellar Hut. Die umliegenden Berge ragen bis über 2000 Meter hinauf. Wandert man anfangs durch Buchenwälder, so zeigen sich am zweiten Tag mehr und mehr Farne und Moosflechten. Am dritten Tag, dem Weg von der McKellar Hut zum Ende des Tracks passiert man schließlich die Grenze zum Fiordland National Park und ist nun endgültig im Regenwald angekommen.

 >> Galerie: Greenstone Track
Galerie Greenstone Track Galerie Greenstone Track Galerie Greenstone Track


Den Beginn des Weges erreicht man, indem man von Queenstown per Shuttle Bus nach Glenorchy fährt und von dort mit dem Boot zum anderen Ufer übersetzt. Dort schließt sich eine weitere kurze Busfahrt an. Am Ende des Tracks hat man zahlreiche Optionen: Entweder es geht auf dem Caples oder Routeburn Track zurück zum Lake Wakatipu oder der Weg führt – mit einem optionalen Abstecher zum Key Summit – zur Divide an der Milford Road. Von dort kann man per Bus in Richtung Milford Sound oder Te Anau fahren. Der Greenstone Track kann ebenso gut in umgekehrter Richtung begangen werden.

Map Greenstone Track

Startorte: Dauer: ca. 2-3 Tage

Hütten:
  • Mid Greenstone Hut (12 Betten)
  • McKellar Hut (20 Betten)
  • Lake Howden Hut (28 Betten)
Links: Info beim DOC
Mehr zum Thema:

>> Milford Track
>> Dusky Track
>> Fjordland Nationalpark



© NZinfo.de 2018 - Impressum